Logen der Arena Ludwigsburg

Schwieberdinger Strasse 30, 71636 Ludwigsburg


Ausbau der Logen 2 und 12

Projektdaten

Bauherrin: Stadt Ludwigsburg, Eigenbetrieb Tourismus und Events
Entwurf, Planung und Bauleitung: Fachbereich Hochbau und Gebäudewirtschaft
Baukosten: circa 80.000 Euro
Bauzeit Dezember 2013 bis Februar 2015

Projektbeschreibung

Ausbau zweier Logen

In der MHP Arena wurden zwei bisher nicht ausgebaute Logen gestaltet. Für beide Logen wurden unterschiedliche Entwurfskonzepte für den Ausbau erstellt.

Glänzende Oberflächen in Loge 12

Die Loge 12 erhielt ein technisch-kühles Design. Als optisches Highlight wurde eine raumhohe Trennwand dekorativ verkleidet. Mittig angeordnet ist eine matt reflektierende Rohstahlfläche mit integriertem Bildschirm. Seitlich schließen großflächige Wandspiegel zur optischen Vergrößerung des Raums an. Alle Materialien sind flächenbündig angeordnet, sodass eine durchgehende Oberfläche entsteht.

Das stirnseitig angeordnete Sideboard ist ebenfalls mit Rohstahl bekleidet. Drei Einbau-Bain-Maries halten die Speisen warm. Zwei trapezförmige, maßgefertigte Tische mit Designerstühlen bieten Sitzmöglichkeiten für zehn Personen.

Warme Farben in Loge 2

Im Gegensatz hierzu wurde Loge 2 als Lounge mit warmen Farbtönen gestaltet. Im Zentrum des Raumes befindet sich eine individuell gestaltete Sitzbank. Sie wurde nach eigenem Entwurf maßgefertigt und über die gesamte Länge mit rotem Teppich bezogen.

Zwei helle, rechteckige Tische mit Platz für 10 Besucher sind in das Sitzelement integriert. Optisch hebt sich dieses Element somit bewusst von der Gestaltung der anderen Logen ab. Die vorhandene technische Installation an der Decke wurde überprüft und geordnet als Aufputzinstallation verlegt. Anschließend bekamen Decke und stirnseitige Wand einen dunklen Anstrich.