Impulse

Das Franck-Areal mit dem Werk der ehemaligen Kaffeemittel-Firma ist eine Stadt in der Stadt Ludwigsburg. Ein bisher nicht-öffentlicher Raum, der nach dem Kauf durch die Stadt Ludwigsburg zum Neuland wird. Das Ludwigsburg Museum hat in seiner Sammlung einmalige historische Zeugnisse zur Werks- und Stadtgeschichte.

Gemeinsam mit Gästen und Besucher:innen wird das Team des Ludwigsburg Museums in Workshops, Rundgängen und Vorträgen der Reihe IMPULSE Fragen ausloten wie: Welche Geschichten erzählt mir der Ort? Was habe ich dort erlebt? Was sind meine Ideen für das Areal? Welche Zukunft hat dieser Stadtraum? Ziel ist es, gemeinsam Geschichte zu entdecken, kreativ zu werden und neue Ideen zur eigenen Stadt zu entwickeln.

Außenansicht eines Gebäudes des franck-Areals mit Kaffeemühle
Foto: Thomas Wolf
Blick in einen alten Produktionsraum auf dem Franck-Areal
Foto: Thomas Wolf
Blick in die alte Kaffeerösterei auf dem Franck-Areal
Foto: Thomas Wolf

Teilt unter dem Hashtag #neulandlb Eure Erlebnisse, Entdeckungen und Eindrücke auf dem Franck-Areal in Ludwigsburg!

Franck-Areal am Bahnhof | Pflugfelder Straße 27 | 71636 Ludwigsburg

NEULAND ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Ludwigsburg und der Wüstenrot Stiftung.