Der Walcker-Park wird zur grünen Oase

Am 14. Mai wurde der Walcker-Park in der Unteren Stadt mit einem Bürgerfest eingeweiht. Anlässlich des Tags der Städtebauförderung war auch Nicole Razavi, Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg, vor Ort und hat gemeinsam mit Bürgermeister Sebastian Mannl den Park der Bürgerschaft übergeben und das neue Parkdeck eingeweiht.

Das frühere Walckerareal – einst Sitz der Orgelfabrik Walcker und lange eine unansehnliche Brachfläche, hat sich mittlerweile in eine grüne Oase mitten in der Stadt verwandelt. Neben der Grünfläche mit großen, schattigen Bäumen, Sträuchern und einer Wildblumenwiese ist auch die Untere Kasernenstraße neugestaltet worden. Beim Eröffnungsfest wurde auch ein Rundgang durch das Sanierungsgebiet Untere Stadt angeboten, bei dem die durchgeführten Maßnahmen vorgestellt und von Stadtführerin Sabine Deutscher mit historischem Wissen unterfüttert wurden.

Mit dabei war an diesem Tag auch der Bürgerverein Untere Stadt, der mit der Musikband ‚Live‘ für die musikalische Umrahmung sorgte. Gleich mehrere Mitglieder erschienen in historischen Gewändern und entführten in frühere Zeiten. Kulinarisch versorgt wurden die Gäste von den lokalen Gasthäusern ‚Allgäu‘ und ‚Grävenitz‘, die mit eigens kreierten „Täles-Maultaschen“ aufwarteten.

Das jüngere Publikum konnte sich im „goldenen Käfig“ austoben, das neue Holzklettergerüst nutzen oder bei der Kinder- und Jugendförderung sportliche und kreative Angebote ausprobieren. Zahlreich erschienen sind auch die Bewohnerinnen und Bewohner des benachbarten Seniorenheims, die den Park oft und gerne nutzen – zum Spazieren gehen oder Verweilen, Plaudern und Lesen. Eines wurde der Stadt bei dieser Gelegenheit gleich auf den Weg gegeben: die Sitzbänke sollten dringend mit Lehnen nachgerüstet werden!

Eindrücke vom Bürgerfest im Walcker-Park
Eindrücke vom Bürgerfest im Walcker-Park

Um die ehemaligen Parkierungsflächen zu ersetzen haben die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) ein Parkdeck gebaut, das sowohl Anwohnerinnen und Anwohnern als auch Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung steht. Durch die Begrünung werden die Außenwände bald hinter einem grünen Vorhang verschwinden und sich harmonisch in den Park einfügen. Im Inneren des Parkdecks bietet ein Lichthof Einblicke in die archäologischen Funde – das Parkdeck steht nämlich auf dem Gelände der ehemaligen Talkaserne.

Die Umgestaltung war der letzte große Baustein im Sanierungsgebiet Untere Stadt, das nun abgeschlossen ist. Die Maßnahmen Walcker-Park, Untere Kasernenstraße und Parkdeck wurden mit über 2,5 Mio. Städtebaufördermitteln von Bund und Land bezuschusst.