Elly-Heuss-Knapp Turnhalle

Karlstrasse 33a, 71638 Ludwigsburg


Einbau Fluchttreppe

Projektdaten

Bauherrin: Stadt Ludwigsburg
Konzept, Projektsteuerung: Fachbereich Hochbau und Gebäudewirtschaft
Entwurf, Planung und Bauleitung: Fachbereich Hochbau und Gebäudewirtschaft
Baukosten: 110.000 Euro
Bauzeit: Mai 2021 bis September 2021

Projektbeschreibung

Zweiter baulicher Rettungsweg erforderlich

Die zweigeschossige Sporthalle der Elly-Heuss-Knapp-Realschule aus dem Jahr 1967, wird in regelmäßigen Abständen gemeinsam mit dem Bürgerbüro Bauen in Bezug auf baurechtliche Mängel begangen. Im Zuge der Brandverhütungsschau im März 2020 wurde der Einbau eines zweiten baulichen Rettungsweges aus der unteren Halle von der Behörde gefordert.

Einläufige Aussentreppe mit Fahrradabstellplätzen entlang des Geländers

Die Planung und Ausführung sieht eine einläufige Außentreppe aus dem Tiefgeschoss vor. Der Höhenunterschied zwischen Außenniveau und dem tiefer liegenden Hallenboden beträgt ca. 1,60 m. Die Treppe entlang der Westfassade wird als massive Ortbetonkonstruktion mit seitlichen Wangenmauern und einem Treppenlauf in Betonfertigteilkonstruktion ausgeführt. Die Trittstufen des Treppenlaufs werden zur Gewährleistung der Rutschhemmung mit einer profilierten Schalungsmatrize hergestellt. Als Absturzsicherung dient ein Stahlgeländer aus stehenden Flachprofilen mit Ober- und Unterholm. An den angeschweißten Stahlbügeln können Fahrräder abgestellt und angeschlossen werden

Die Fluchttüröffnung wird in die bestehende Betonaußenwand mit vorgelagerter Klinkerschicht gesägt und eine Türanlage mit Blockzarge eingebaut. Die fassadenbildende Klinkerschicht muss dazu durch den Einbau eines neuen Betonfertigteilsturzes abgefangen werden. Die innere Prallwand wird seitlich der neuen Fluchttüranlage ergänzt.

Fertigstellung Herbst 2021

Der Bauantrag wurde Ende 2020 eingereicht und im März 2021 genehmigt. Die Ausführungsplanung und Ausschreibungen wurden im Frühjahr 2021 durchgeführt. Die Ausführung erfolgt von Mai bis September 2021.