Seiteninhalt

Zusammen gibt Halt!

Es sind herausfordernde Zeiten. Steigende Lebensmittelpreise, der Krieg in der Ukraine, soziale Ungleichheit, Vereinsamung, teure Energie - all das treibt auch in Ludwigsburg viele Menschen um. Doch Sie sind nicht allein! Wir engagieren uns gemeinsam- und machen sichtbar, welche Hilfen und Angebote es gibt. Zusammen gibt Halt ist eine gemeinsame Initiative von Stadt, Kirchen und sozialen Einrichtungen in Ludwigsburg.

Begegnung

Ihnen fehlt das gesellige Miteinander bei einer Tasse Kaffee?
Sie sorgen sich um Nachbarn, die vereinsamen?
Sie wünschen sich Gespräche mit anderen Menschen?
Sie möchten sich mit anderen Eltern austauschen?

MITTAGSTISCHE UND BEGEGNUNG

Kontakttreff

Was?

Der Kontakttreff ist ein Angebot zu Austausch für Menschen mit psychischen Erkrankungen oder psychischen Belastungen. Der Kontaktrreff bietet außerdem musische und kreative Aktivitäten an.

Wann?

Mittwochs von 15.30 bis 17 Uhr

Wo?

Haus der Katholischen Kirche, Marktplatz 5 

Tagesstätte für Menschen ohne Wohnung

Was?

Bei uns können Sie in Ruhe einen Kaffee oder Tee trinken und die Zeitung lesen, Mittagessen (derzeit 1,50 Euro), duschen und Wäsche waschen. Außerdem bieten wir eine kleine Kleiderkammer, medizinische Erstversorgung, Schließfächer, einen Arbeitsplatz mit Internetzugang und bei Bedarf eine Postadresse.

Wann?

Mittagstisch Montag bis Freitag um 12.00 Uhr

Öffnungszeiten der Tagesstätte
Wochentag Uhrzeit
Montag bis Donnerstag 9.00 Uhr - 14.00 Uhr
Freitag 9.00 Uhr - 13.00 Uhr

Wo?

Wohnungslosenhilfe Ludwigsburg,
Friedrichstraße 23

Mittagstisch St. Elisabeth in Grünbühl-Sonnenberg

Was?

Mittagessen in Gemeinschaft zum günstigen Preis (mit Vorbestellung). Alle dürfen kommen, Tafelausweisinhaber und Tafelausweisinhaberinnen zahlen weniger.

Wann?

Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 12 bis 13 Uhr
Vorbestellung unter Telefon 07141 1290538 oder per E-Mail an n.weller@kath-kirche-lb.de.

Wo?

Im Mehrgenerationenhaus
Weichselstr. 10-14
Grünbühl-Sonnenberg

Mittagstisch Eglosheim im Stadtteilzentrum

Was?

Mittagessen in Gemeinschaft zum günstigen Preis (mit Vorbestellung). Alle dürfen kommen, Tafelausweisinhaber und Tafelausweisinhaberinnen zahlen weniger.

Wann?

Dienstag und Donnerstag, 11.30 bis 13.00 Uhr. Vorbestellung unter Telefon 015780934515 oder per E-Mail an m.molinski@kath-kirche-lb.de.

Wo?

Im Stadtteilzentrum
Karl-Massa- Str. 3
Ludwigsburg - Eglosheim

Mittagstisch Eglosheim im Bürgertreff

Was?

Mittagessen in Gemeinschaft zum günstigen Preis (mit Vorbestellung). Alle dürfen kommen, Tafelausweisinhaber und Tafelausweisinhaberinnen zahlen weniger.

Wann?

Montag, Mittwoch und Freitag, 11.30 bis 13.30 Uhr. Vorbestellung unter Telefon 015780934515 oder per E-Mail an m.molinski@kath-kirche-lb.de.

Wo?

Bürgertreff Eglosheim
Tammer Str. 20
Ludwigsburg-Eglosheim

Suppenküche „Nachschlag“ Ludwigsburg

Was?

Zum Mittagstisch sind Menschen in sozialen Notlagen, Geflüchtete, Bürgergeld-Empfänger, Wohnungslose und ältere Mitbürger herzlich eingeladen, aber auch der Otto Normalbürger, d.h. bei der Suppenküche ist jeder willkommen. Freuen Sie sich auf Gemeinschaft, Gespräche, ein gutes Mittagessen und geistlichen Zuspruch. Eine Lebensmittelausgabe für Bedürftige und Flüchtlinge, Hartz-IV-Empfänger, Wohnungslose und ältere Mitbürger findet am Ende der Veranstaltung statt. Für einen symbolischen Euro kann sich dieses Mittagessen jeder leisten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Advent-Wohlfahrtswerk.

Wann?

Jeden 4. Sonntag im Monat von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Alle Termine finden Sie hier (Flyer verlinken siehe Anhang)

Wo?

Die Suppenküche Nachschlag findet in den Räumen der Adventgemeinde, Carl-Goerdeler-Straße 16, 71636 Ludwigsburg statt.

HEIßGETRÄNK UND BEGEGNUNG

Café L’ink und Frühstück inklusiv

Was?

In unseren inklusiven Angeboten können alle Menschen kommen, alle sind willkommen. Wir haben immer leckere Kuchen und andere Zutaten. Wir freuen uns auf alle Gäste. Barrierefrei, bunt und lecker. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Wo?

Stadtmitte und Grünbühl-Sonnenberg
Ludwigsburg, Siegesstr. 3

Café Vis-à-Vis

Was?

Immer donnerstags öffnet der Treffpunkt „Café Vis-à-Vis“ seine Türen. Dann laden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozial- und Lebensberatung in die zentral gelegenen Räume Markt8 direkt am Marktplatz Ludwigsburg ein. Die offenen Türen machen neugierig und so mischen sich unter die Stammgäste auch immer wieder Leute die zufällig vorbeikommen. Das Café Vis-à-Vis ist ein offenes Angebot und richtet sich an alle Interessierten.

Jeder ist willkommen. Ganz wie bei der Vesperkirche. Es besteht die Möglichkeit zur Begegnung und Gesprächen. In diesem geselligen Rahmen wird Kaffee, Tee und Gebäck gereicht. Zusätzlich gibt es Kreativangebote, bei denen mancher Besucher schon ganz neue Fähigkeiten entdeckt hat. Oft sitzen bis zu 60 Menschen aus ganz unterschiedlichen Ländern an den Tischen. Immer wieder entstehen neue Kontakte. Aber es gibt auch die Möglichkeit ins Gespräch mit den Sozialarbeiterinnen zu kommen, um kleinere Anliegen zu besprechen oder Informationen für Beratungsangebote bei größeren Problemen zu erhalten. "Vis-à-Vis" bietet also nicht nur den Raum für Begegnung, sondern auch für neue gute Erfahrungen.

Wann?

Immer donnerstags zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr öffnet der Treffpunkt „Café Vis-à-Vis“ seine Türen.

Wo?

Markt8 (direkt am Marktplatz Ludwigsburg)
Marktplatz 8, 71634 Ludwigsburg

Stadtteilcafé

Was?

Stadtteilcafé auf dem benachbarten Spielplatz oder im Kinder- und Familienzentrum statt. Wir laden alle Interessierten zu Heißgetränken ein. Für Kinder gibt es immer ein kleines Mitmachangebot. 
Die pädagogischen Fachkräfte stehen dabei für jedes Anliegen oder auch nur für ein nettes Gespräch zu Verfügung. Weitere Informationen finden sich auf der Website des Fördervereins Kifaz Hartenecker Höhe e.V..

Wann?

Jeden Donnerstag von 15.00 Uhr - 16.30 Uhr.

Wo?

Kinder- und Familienzentrum Hartenecker Höhe,
Anna-Neff-Straße 1

Gesprächscafé

Was?

Im Gesprächscafé tauschen sich SeniorInnen über aktuelle Themen im Leben aus, hören einander zu und bringen ein, was sie beschäftigt.

Wann?

Dienstags 14-tägig (gerade Kalenderwoche) von 14.30 Uhr - 16.30 Uhr

Wo?

Innenstadt
Begegnungsstätte für SeniorInnen Beck'sches Palais,  Tagesraum
Stuttgarter Str. 12/1

Kaffee am Vormittag

Was?

kostenfreies Heißgetränk und Gesprächsangebot

Wann?

Dienstags von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr, außer 23.12.2022 bis 08.01.2023

Wo?

Oststadt
Quartiersbüro City Ost
Schorndorfer Straße 43

1-Euro-Frühstück

Was?

Das Frühstück für den kleinen Geldbeutel im Haus der Katholischen Kirche Ludwigsburg.

Wann?

Jeden Dienstag von 8.30 bis 10.00 Uhr

Wo?

Haus der Katholischen Kirche Ludwigsburg
Markplatz 5, Innenstadt

Café KarMa - Kaffeespezialitäten und Kuchen zum kleinen Preis

Was?

Das Stadtteilzentrum Eglosheim bietet die Möglichkeit an, sich aufzuwärmen und dabei nette und vielleicht auch neue Menschen zu treffen. 
  

Wann?

Wochentag Uhrzeit
Montag  14.00 bis 16.30 Uhr 
Mittwoch 14.00 bis 16.30 Uhr 

Wo?

Eglosheim
Stadtteilzentrum Eglosheim 
Karl-Massa-Straße 3 

Bürgercafé-Herzenswärme

Was?

Es werden Heißgetränke angeboten. Wir laden ein zum gemütlichen Austausch-Begegnen-Verweilen und Genießen. 
Gesellschaftsspiele stehen zur Verfügung.

Wann?

Montags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

An den Schließtagen des Kinder- und Familienzentrums ist das Bürgercafé ebenfalls geschlossen. 

Wo?

Neckarweihingen 
Kinder- und Familienzentrum Neckarweihingen 
Neue Straße 62 

Offener Elterntreff

Was?

Offener Austausch und Begegnung bei einer Tasse Kaffee oder Tee

Wann?

Jedem ersten Freitag im Monat von 14.30 Uhr - 16.00 Uhr.

Wo?

Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler, Eingangsbereich
Erdmannhäuser Str. 7

Eltern-Kleinkind Spielgruppe

Was?

Eltern-Kleinkind Spielgruppe in Kooperation mit dem Elternbildungsprogramm KIFA.

Wann?

Jeden Donnerstag von 15.00 Uhr - 16.30 Uhr im Bewegungsraum des Kinder- und Familienzentrums. Vorherige Anmeldung per E-Mail an kifaz.poppenweiler@ludwigsburg.de erforderlich.

Wo?

Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler, Bewegungsraum
Erdmannhäuser Str. 7

Herzenswärme

Was?

Es wird kostenloser Tee für Seniorinnen und Senioren bereitgestellt.

Wann?

montags bis donnerstags 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr und freitags 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Wo?

Innenstadt
Begegnungsstätte für SeniorInnen Beck'sches Palais,  Tagesraum
Stuttgarter Str. 12/1

Nachbarschaftscafé im Mehrgenerationenhaus (MGH)

Was?

Büchertauschbörse mit Zeitungsschau. Das Angebot ist kostenlos.

Wann?

Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Wo?

Grünbühl-Sonnenberg
Mehrgenerationenhaus Ludwigsburg 10-14 

RepairCafé im Mehrgenerationenhaus (MGH)

Was?

Beim RepairCafé reparieren wir kostenlos mitgebrachte Geräte. Dies spart Kosten, vermeidet Abfall und Zeit für einen Kaffee und ein gemeinsamens Gespräch gibt es ebenfalls.

Wann?

Jeden letzten Dienstag im Monat von 14.00-17.00 Uhr.

Wo?

Grünbühl-Sonnenberg
Mehrgenerationenhaus Ludwigsburg 10-14 

Kostenloses Heißgetränk

Was?

MGH und KiFaZ bieten gemeinsam das Angebot des täglich kostenlosen Heißgetränk im Café Bereich des Mehrgenerationenhauses Grünbühl-Sonnenberg

Wann?

Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Wo?

Grünbühl-Sonnenberg
Mehrgenerationenhaus Ludwigsburg 10-14 

Wärme von innen und außen

Was?

Das Stadtteilzentrum Eglosheim bietet die Möglichkeit an, sich aufzuwärmen und dabei nette und vielleicht auch neue Menschen zu treffen.

Unser Angebot: 
- Kaffee und Tee (kostenlos) 
- Decken 
- Offenes Bücherregal 
- Tageszeitung und Zeitschriften 
- Gesellschaftsspiele 
- Offenes WLAN

Café KarMa 
Montag und Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr 
Kaffeespezialitäten und Kuchen zum kleinen Preis 

Wann?

Wochentag Uhrzeit
Montag bis Mittwoch 10.00 bis 16.30 Uhr 
Donnerstag 10.00 bis 14.00 Uhr 
Freitag 09.30 bis 11.30 Uhr  

Wo?

Eglosheim
Stadtteilzentrum Eglosheim 
Karl-Massa-Straße 3 

Offener Treff für Kinder und Jugendliche von 6-18 Jahren

Was?

Das Jugendcafé Oststadt ist ein kostenloses Angebot der Kinder- und Jugendförderung Ludwigsburg. 
Es gibt ein umfangreiches Spieleangebot (Tischkicker, Billard, Tischtennis, Gesellschaftsspiele, Playstation 4 und mehr) sowie ein abwechslungsreiches Programm (Koch-, Back- und Sportangebote), das gemeinsam mit den jungen Besucherinnen und Besuchern nach ihren Interessen gestaltet wird. In den gemütlichen Räumlichkeiten können sich die Kinder und Jugendlichen im Winter aufwärmen, Freunde finden und gemeinsam eine schöne Zeit erleben. Wasser und Tee gibt es kostenlos.

Wann?

Öffnungszeiten
Wochentag Uhrzeit Alter
Montag 14.00 - 17.00 Uhr Kindertag ab der 1. Klasse
Dienstag 15.00 - 18.00 Uhr für alle von 6-18 Jahren
Donnerstag 16.00 - 19.00 Uhr für Jugendliche ab der 5. Klasse

Wo?

Oststadt 
Jugendcafé Oststadt 
Berliner Platz 8 

Spiele-Nachmittag

Was?

Der Spiele-Nachmittag bringt Interessierte bei neuen und altbekannten Spielen zusammen

Wann?

montags 14-tägig (gerade Kalenderwoche) von 14.30 Uhr - 17.00 Uhr

Wo?

Innenstadt
Begegnungsstätte für SeniorInnen Beck'sches Palais,  Tagesraum
Stuttgarter Str. 12/1

Telefonfreundschaften

Was?

Die verbindliche Telefonfreundschaft richtet sich an ältere Menschen, denen ein offenes Ohr zum Plaudern fehlt. Das Seniorenbüro vermittelt ehrenamtliche Gesprächspartner und Gesprächspartnerinnen. Diese schenken regelmäßig Zeit, hören geduldig zu und bringen ihr Gegenüber mit einem Schwatz auf andere Gedanken. Das langfristig angelegte Angebot beschränkt sich auf Gespräche am Telefon und ist kostenlos. 

Wann?

Montag bis Freitag, 10 bis 12 Uhr

Wo?

Seniorenbüro
Stuttgarter Straße 12/1
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141 910-2014
E-Mail: seniorenbuero@ludwigsburg.de

Beratung

Sie brauchen Beratung in einer persönlichen Notlage?
Sie kommen als Familie an die Grenzen?
Die gestiegenen Energiekosten wachsen Ihnen über den Kopf?
Sie schaffen es nicht mehr allein?

Schulsozialarbeit

Was?

Beratung und Vermittlung bei Konflikten zwischen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern oder Eltern. Beratung der Schülerinnen und Schüler oder Eltern bei Schulschwierigkeiten und anderen Lebensfragen. Berufsberatung und Vermittlung an Fachdienste wie zum Beispiel Beratungsstellen, Sozialamt, Jugendamt oder Arbeitsamt. Beratung von Lehrkräften in sozialpädagogischen Fragen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite zur Schulsozialarbeit.

Wann?

Nach Vereinbarung.

Wo?

Stadtverwaltung Ludwigsburg
Fachbereich Bildung und Familie
Abteilung Jugend
Mathildenstr. 21/1
71638 Ludwigsburg

Telefon 07141 910-42 65
jugend@ludwigsburg.de

Sozialberatung

Was?

Clearing-Stelle für Hilfesuchende bei persönlichen, familiären, wirtschaftlichen und finanziellen Problemlagen, Kontaktstelle für Menschen, die aufgrund der Energiekrise in Not geraten sind. Übernimmt die Koordinierung und Vermittlung im vernetzten System sozialer Hilfen und informiert über soziale Hilfen, finanzielle Möglichkeiten und gesetzlichen Grundlagen unter Berücksichtigung unserer Beratungsgrundsätze, Hilfe zur Selbsthilfe, Nachhaltigkeit, Ressourcen- und Sozialraumorientierung. Weitere Informationen unter caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de.

Wann?

Termine nach Vereinbarung in der Zeiten:
Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und
Montag bis Donnerstag von 14 bis 16.30 Uhr

Termine nach Vereinbarung in der Zeiten
Wochentag Uhrzeit
Montag - Freitag 09.00 - 12.00 Uhr
Montag - Donnerstag 14.00 - 16.30 Uhr

Wo?

Caritas Zentrum Ludwigsburg
Eberhardstraße 29, Stadtmitte

Sozial- und Lebensberatung

Was?

Wir beraten Menschen in persönlichen und/oder wirtschaftlichen Notlagen sowie bei sozialhilferechtlichen Fragestellungen. Wir vermitteln Kontakte zu Kirchengemeinden, Einrichtungen, Ämtern, Gruppen oder an spezielle Fachberatungsstellen.

Tafelausweisberechnung: Wir prüfen, ob bei Ihnen die Einkommensvoraussetzungen für eine Einkaufsberechtigung im Tafelladen vorliegen. Die Berechnung ist Voraussetzung, um einen Tafelausweis zu erhalten oder zu verlängern. Derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Telefonsprechstunden und Terminvergabe
Wochentag Ansprechperson Telefon Uhrzeit
Montag Nicole Eilers 07141 9542-950 08.30 - 10.00 Uhr
Donnerstag Nicole Kollosche 07141 9542-931 09.00 - 10.30 Uhr

Wo?

Kreisdiakonieverband Ludwigsburg
Untere Marktstr. 3, 71634 Ludwigsburg

Elternberatung "Ich hab da mal ne Frage..."

Was?

Beratungsangebot für Eltern zu Erziehungs- und Lebensfragen in Kooperation mit der Caritas.

Wann?

Das Angebot findet einmal im Monat an einem Montagnachmittag statt. Vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Wo?

Kinder- und Familienzentrum Poppenweiler, Beratungsraum
Erdmannhäuser Str. 7
 

Tipps und Informationen für ältere Menschen mit kleinem Geldbeutel

Was?

Unterstützung und Beratung zu: Grundsicherung, Wohngeld, Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen, allgemeine Informationen

Wann?

wöchentlich donnerstags von 14.00 - 16.00 Uhr

Wo?

Innenstadt
Begegnungsstätte für SeniorInnen Beck'sches Palais,  Tagesraum
Stuttgarter Str. 12/1

Psychologische Familien- und Lebensberatung

Was?

Beratung und Unterstützung bei Schwierigkeiten - innerhalb der Familie - in der Erziehung - bei Ess-Störungen - in Ihrer Partnerschaft - bei Trennung oder Scheidung - mit Ihren Kindern - mit sich selbst - im Umgang mit Krankheit, Behinderung und Tod - mit Verlusterfahrungen.

Wann?

Beratungszeiten
Wochentag Uhrzeit
Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14.00 - 16.30 Uhr

Beratungen finden nach Vereinbarung statt.

Wo?

Haus Edith Stein
Parkstraße 34, Hoheneck

Wirtschaftliche Hilfe

Sie kommen mit ihrem Geld nicht mehr über die Runden?
Sie benötigen Unterstützung bei Anträgen von Behörden?
Die Energiekrise bringt die Familie in Not?

Energie-Nothilfefonds

Was?

Die Stadtverwaltung hat einen Fonds zur Förderung gemeinnütziger Organisationen gegründet. Um Menschen bei den hohen Energiepreisen zur Seite zu stehen, hat die Stadt Ludwigsburg einen Nothilfefonds aufgelegt. Unterstützt wird sie dabei von den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) und der Bürgerstiftung Ludwigsburg.

Wer?

Wer Förderung durch den Fonds beantragen möchte oder zur Unterstützung des Fonds Fragen hat, wendet sich an: Stadt Ludwigsburg, Büro Oberbürgermeister, Hannes Eisele, Wilhelmstraße 11, 71638 Ludwigsburg, Telefon 07141 910-2238, E-Mail: h.eisele@ludwigsburg.de.

Energiebeihilfen für Haushalte, die durch die Energiekrise besonders belastet sind

Wer?

Antragsberechtigt sind Haushalte mit niedrigem und mittlerem Einkommen, die durch die steigenden Energiepreise stark belastet werden, aber keinen Anspruch auf staatliche Leistungen im Bereich SGB II und SGB XII haben (nicht zu den staatlichen Leistungen zählen z.B. Wohngeld, Kinderzuschlag, BaFöG, o.ä.) Im Fokus stehen z.B. Rentnerinnen und Rentner, kinderreiche Familien, Alleinerziehende oder Teilzeitbeschäftigte aus sogenannten „Schwellen-Haushalten“.

Für die Jahre 2022 (rückwirkend)/2023 und 2024 können betroffene Haushalte jeweils einmal im Jahr einen Antrag stellen bei einem der kirchlichen Wohlfahrtsverbände.

Die Berechtigung für eine Energiebeihilfe wird in einem einfachen Verfahren überprüft. Alle Bürgerinnen und Bürger (ohne Ansehen der Religion oder Nationalität) im Landkreis können die Energiebeihilfen bei Diakonie oder Caritas beantragen.

Wo?

In den Beratungsstellen der Diakonie und der Caritas stehen Mitarbeitende bereit, um bei der Antragstellung für die Energiezuschüsse zu unterstützen. Diese ist unkompliziert und erfolgt über ein Formular in Verbindung mit Nachweisen über die Nebenkostenabrechnung, das Einkommen des Haushalts und die Zahl der Haushaltsangehörigen.

Gebrauchtwarenladen der Karlshöhe

Was?

Im Karlshöher Gebrauchtwarenladen gibt es auf circa 200 Quadratmetern ein buntes Warensortiment für Menschen, die mit wenig Geld auskommen müssen. Dazu gehören Secondhand-Textilien und Schuhe, Haushaltswaren für die Küche, Elektrogeräte aller Art, Schallplatten und Videofilme, Dekoartikel, Kleinmöbel und ein großes Angebot an gebrauchten Büchern. All diese Artikel sind in einem guten Zustand - solche nimmt der Laden auch gern als Spende entgegen. Außerdem bietet sich immer die Gelegenheit einer Begegnung und persönlicher Ansprache. 

Weitere Informationen auf unserer Website unter www.gebrauchtwarenmarkt.karlshoehe.de.

Wann?

Montag - Freitag von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen

Es gilt die Maskenpflicht. Wir bitte um Ihr Verständnis. 

Wo?

Gebrauchtwarenladen der Karlshöhe
Mößnerweg 1, Karlshöhe

INVITARE-LADEN (Secondhand)

Was?

Kinder, Mütter und Väter erhalten bei uns gute Secondhandware (Kleidung, Schuhe, kleine Spielwaren) zu günstigen Preisen.

Wann?

Montag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr
sowie Dienstag bis Donnerstag 15 bis 18 Uhr

Wo?

INVITARE-LADEN
Leonberger Str. 21
Ludwigsburg

Kleiderkiste

Was?

In der Caritas-Kleiderkiste erhalten Sie gebraucht, gut erhaltene und zu günstigen Preisen Damen- und Herrenbekleidung, Schuhe, Bettwäsche und Vorhänge Ehrenamtliche Mitarbeitende beraten Sie während Ihres Einkaufs. Weitere Informationen unter caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de.

Wann?

Montag 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 16.00 Uhr

Wo?

Caritas Zentrum Ludwigsburg
Eberhardstraße 29, Stadtmitte

Kleiderlädle Hirschberg

Was?

Verkauf gut erhaltener, gebrauchter Kleider zum günstigen Preis. Alle dürfen einkaufen, Tafelausweisinhaberinnen und Tafelausweisinhaber zahlen weniger.
Kontakt unter Telefon 07141 97458945 oder per E-Mail an KleiderlaedleHirschberg@kath-kirche-lb.de.

Wann?

Öffnungszeiten: Dienstag, 14 bis 17 Uhr, Donnerstag, 9 bis 12, 14 bis 17 Uhr

Wo?

Kleiderlädle Hirschberg
Neue Weingärten 18
Ludwigsburg-Eglosheim

Kinderkleiderstüble Sonnenschein

Was?

Kleidung und Zubehör rund ums Kind. Alle dürfen einkaufen, Tafelausweisinhaber:innen zahlen weniger.
Kontakt unter Telefon 07141 1290264 oder per E-Mail an kinderkleidung@kath-kirche-lb.de.

Wann?

mittwochs 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr, (nicht in den Schulferien)

Wo?

Kinderkleiderstüble Sonnenschein
Straßenäcker 32
Ludwigsburg-Eglosheim

Schnäppchen & Häppchen

Was?

Kinder-Secondhandladen und Begegnungscafé
Second-Hand-Laden mit gut erhaltene Gebrauchtwaren für Babys, Kinder, Jugendliche und junge Familien wie Kinderbekleidung, Schwangerschaftsmode, Spielsachen, Spiele und Bücher, Kinderwagen und Kinderbettchen, Autokindersitze, Bettwäsche, Schulranzen und Upcyling-Produkte von unserem Label old2new. Weitere Informationen unter caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de.

Wann?

Öffnungszeiten
Wochentag Uhrzeit
Montag 10.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 17.00 Uhr
Freitag 10.00 - 17.00 Uhr

Wo?

Sophie Scholl Haus
Solitudestraße 5, Stadtmitte

Finanzielle Hilfen für Familien

Was?

Es gibt viele verschiedene finanzielle Hilfen für Familien. Manche Hilfen sind regelmäßige Zahlungen, wie Kindergeld oder Elterngeld. Andere Hilfen bieten Vergünstigungen und Rabatte, wie die Ludwigsburg Card.

Diese Seite gibt Ihnen eine Übersicht, welche Hilfen für Familien es gibt und wo Sie Informationen zu einer Hilfe und der Beantragung finden.

Ludwigsburg Card, Gutscheinheft

Was?

Gutscheine für z.B. Eintritte in Schwimmbäder, Blühendes Barock und Museen, Ermäßigungen für Kurse, z.B. der Volkshochschule, Kunstschule Labyrinth oder Jugendmusikschule, Gutscheine für Kleiderläden und Mittagstische sozialer Einrichtungen, Freikarten für kulturelle Veranstaltungen.
Personen, die ihren Hauptwohnsitz in Ludwigsburg haben und Beziehende einer Sozialleistung sind beziehungsweise bestimmte Einkommensgrenzen einhalten, können sich die Ludwigsburg Card und das dazugehörige Gutscheinheft abholen. Weitere Informationen und Antrag für die LudwigsburgCard.

Wo?

Stadtverwaltung Ludwigsburg
Fachbereich Gesellschaftliche Teilhabe, Soziales und Sport
Servicezimmer 114
Obere Marktstraße 1

Wohngeldstelle

Was?

Mieter können einen Zuschuss zu ihrer Miete erhalten, Eigentümer können einen Zuschuss für ihre Belastung erhalten. Wohngeld berechnet sich nach dem Einkommen, der Miete und der Anzahl der Haushaltsmitglieder. Ab 01.01.2023 wird zusätzlich zum Zuschuss zur Miete auch noch ein Betrag für die Heizkosten bezahlt. Weitere Informationen und Anträge.

Wo?

Stadtverwaltung Ludwigsburg
Fachbereich Gesellschaftliche Teilhabe, Soziales und Sport
Wohngeldstelle Ludwigsburg,
Obere Marktstraße 1

Einmalige Beihilfe für Heizkosten bzw. Nebenkosten

Was?

  • Finanzielle Einmalhilfe
  • Für erwerbstätige Personen ohne Sozialhilfebezug
  • Für erwerbsunfähig Personen oder im Rentenalter ohne Sozialhilfebezug
  • Weitere Infos finden Sie in diesem Flyer (93 KB).

Weitere Infos und Kontakt zum Jobcenter:

Kontakt

Falls Sie nicht wissen, an wen Sie sich wenden sollen, sind Sie hier richtig: ENERGIEKOSTEN@landkreis-ludwigsburg.de oder unter Tel.: 07141/144-2052

Videos

Zusammen gibt Halt!

Energie-Nothilfefonds

Gebrauchtwarenladen der Karlshöhe

RepairCafé im Mehrgenerationenhaus (MGH)

Sozial- und Lebensberatung

Tipps und Informationen für ältere Menschen mit kleinem Geldbeutel

Telefonfreundschaften

Wohngeldstelle

Energiebeihilfen für Haushalte, die durch die Energiekrise besonders belastet sind

Kontakt

Koordination
Susanne Karstedt
Telefon: 07141 9102483
s.karstedt@ludwigsburg.de

Sie möchten uns Ihr Angebot melden? Bitte nutzen Sie unter Kontaktformular.

Material zur Kampagne

Zum Seitenanfang