Umnutzung Jägerhofkaserne zum "JägerhofQuartier""

Architekturwettbewerb der Stadt und der Wohnungsbau Ludwigsburg

Preisrichter bei der Ortsbegehung
Preisrichter bei der Vorstellung der Arbeiten
Preisrichter bei der Vorstellung der Arbeiten
Preisrichter in Kleingruppe

Das Gelände der ehemaligen Jägerhofkaserne an der Hindenburgstraße wird saniert und für neue Nutzungen geöffnet. Das innenstadtnahe Quartier ist bestens zum Wohnen und für Dienstleistung geeignet. Die Stadt und die Wohnungsbau Ludwigsburg haben gemeinsam einen Architekturwettbewerb ausgelobt. Auf dem Wettbewerbsgrundstück sollen bis zu 170 Wohnungen im Bestand und Neubau entstehen. Ziel ist, die ehemaligen Kasernenbauten am Blockrand in ihrem ursprünglichen Bestand in das Bebauungskonzept einzubinden. Die historische „Jägerhofkaserne“ bleibt ein wichtiger Baustein im ortsbildprägenden Ensemble des gründerzeitlichen Kasernenareals.

Das Preisgericht hat am 30.03.2017 vier Preisträger ermittelt und Anerkennungen ausgesprochen. Die Arbeiten der Preisträger sind über den nachfolgenden Link abrufbar.

Wappen Baden-Württemberg Minesterium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnen

Der Architekturwettbewerb wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnen des Landes Baden-Württemberg im Rahmen des Programms „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“.

Preisträger

Wohnungen im neuen "JägerhofQuartier"

Die Vermarktung der Wohneinheiten erfolgt über die Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH. Interessenten können sich telefonisch unter 07141 910-3800 oder per E-Mail info@wb-lb.de informieren.