Pressemitteilungen

Pressestelle

Mitteilung vom 26.10.2021

Kunst-Workshops im Kinder- und Familienzentrum Neckarweihingen

Unter dem Motto „Kuck mal Kunst!“ lädt das Kinder- und Familienzentrum Neckarweihingen Interessierte jeden Alters zu einer offenen Werkstatt sinnlicher und kreativer Kunsterlebnisse ein. Die Künstlerin und Sozialpädagogin Petra Rothacker begleitet die Teilnehmenden in insgesamt fünf Workshops: Es wird mit Ton gestaltet oder anlehnend an verschiedene Künstlerinnen und Künstler werden eigene Ideen zu Papier gebracht. Für die Teilnahme an allen Veranstaltungen sind keine Vorkenntnisse notwendig.
Mitteilung vom 22.10.2021

Wärmeplanung startet in Ludwigsburg und Kornwestheim

„In unserem Alltag benötigen wir viel Energie, ein Großteil in Form von Wärme für Heizung und Warmwasser“, sagt Andrea Schwarz, Ludwigsburgs Bürgermeisterin für Stadtentwicklung, Hochbau und Liegenschaften. Dabei sei ein Großteil der Wärme noch durch fossile Energieträger gedeckt, die viel CO2 erzeugten. „Wir wollen aber schnellstmöglich klimaneutral werden, deshalb müssen wir eine Wende bei der Wärmeversorgung einschlagen. Das schaffen wir nur, wenn wir den Wärmebedarf senken und den übrigen Bedarf CO2-neutral durch Erneuerbare Energien decken.“
Mitteilung vom 20.10.2021

„Fairtrade – ich bin dafür“

Die Fairtrade-Stadt Ludwigsburg möchte zum Ende ihres 10. Jubiläumsjahrs bei Gastronomie und Einzelhandel für noch mehr Fairen Handel werben: Mit gestalteten Bierdeckeln der Kampagne „Fairtrade, ich bin dafür“ sollen Gäste und Kunden motiviert werden, sich über Fairtrade-Produkte und ihre Bedeutung zu informieren. Auf den Bierdeckeln erklären engagierte Ludwigsburgerinnen und Ludwigsburger aus allen Bereichen der Stadtgesellschaft, warum sie sich für den Fairen Handel einsetzen.
Mitteilung vom 20.10.2021

Gedenktafel für Major Gangl angebracht

An der Karlskaserne in der Hindenburgstraße 29 erinnert jetzt eine Gedenktafel an Major Josef „Sepp“ Gangl. Der Major wurde am 5. Mai 1945 bei der Befreiung gefangener französischer Regierungsmitglieder auf Schloss Itter in Tirol durch einen Scharfschützen der Waffen-SS erschossen. Gemeinsam mit Soldaten der US Army und der Widerstandsbewegung in Wörgl hatte er sich auch für den Schutz der bedrohten Bevölkerung eingesetzt.
Mitteilung vom 18.10.2021

„Geschichte bewahren“ – Informationsrundgang durch den historischen Ortskern von Oßweil

Um den historischen Ortskern Oßweils und die Frage, wie man ihn erhalten kann, geht es bei einem Informationsrundgang der Stadtverwaltung am Dienstag, 26. Oktober. Er startet um 14 Uhr am Wettemarkt in Oßweil. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kontaktdaten der Teilnehmenden werden gemäß der Corona-Verordnung vor Ort aufgenommen.
Mitteilung vom 14.10.2021

Störung bei städtischen Telefonanschlüssen

Aufgrund von Problemen im öffentlichen Telefonnetz ist die Stadtverwaltung mit allen Einrichtungen, Dienststellen und GmbHs zurzeit telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Dies betrifft alle Telefonanschlüsse, die mit „910“ beginnen. An der Beseitigung der Störung wird mit Hochdruck an verschiedenen Stellen gearbeitet. Wer bei der Stadt anruft und auch nach längerem Warten kein Rufzeichen oder nach dem Abheben niemanden am anderen Ende der Leitung hört, sollte es bitte erneut versuchen. Die städtischen Notdienste und Störmeldestellen sind während der Störung auch über folgende Rufnummern zu erreichen:
Mitteilung vom 13.10.2021

Ludwigsburger Dialog der Religionen spendet 2.500 Euro für Flutopferhilfe

Solidarität mit dem Katastrophengebiet im Ahrtal zeigte der Ludwigsburger Dialog der Religionen nicht nur im gemeinsamen Gebet: Zum 20. Jubiläum des Dialogs der Religionen hatten die verschiedenen Ludwigsburger Religionsgemeinschaften zu Spenden für das Ahrtal aufgerufen. Am 3. Oktober sammelten sie anlässlich des gemeinsamen Friedensgebetes und innerhalb der Gemeinden 2.500 Euro. Der Betrag wurde nun von Vertretern und Vertreterinnen der Religionsgemeinschaften und Erster Bürgermeisterin Renate Schmetz an die „Flutopferhilfe aus‘m Ländle“ übergeben. Diese Initiative hatte sich kurz nach der Flutkatastrophe gegründet.
Mitteilung vom 13.10.2021

Ludwigsburg erhält gemeinsam mit Bergamo Preis der Präsidenten von Deutschland und Italien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und sein italienischer Amtskollege Staatspräsident Sergio Mattarella haben am Dienstag, 12. Oktober 2021, in Berlin erstmals gemeinsam den „Preis der Präsidenten für die kommunale Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Italien“ verliehen. Ludwigsburg ist eine von zehn Kommunen (fünf italienische und fünf deutsche), die den Preis erhalten hat.
Mitteilung vom 12.10.2021

Auftakt zum Zukunftsprojekt „Naturoasen über Gemarkungsgrenzen hinweg“

Die Grüne Nachbarschaft hat 2020 zusammen mit 39 weiteren Bewerbern im bundesweiten Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ für die gemeinsame Projektidee zur Förderung von Stadtnatur und Insekten den mit 25 000 Euro dotierten Preis gewonnen – und dies zum 25. Jubiläum der Grünen Nachbarschaft. Nun erfolgte der gemeinsame Auftakt zum Beginn der Umsetzungsmaßnahmen für das Zukunftsprojekt „Gemeinsam über Gemarkungsgrenzen hinweg nachhaltige Naturoasen entwickeln und vernetzen“.
Mitteilung vom 11.10.2021

Informationen zum Klimawandel in der Stadt

Wie werden wir den Klimawandel hier in Ludwigsburg erleben? Einen Blick in die Zukunft können Interessierte jetzt bei zwei Infoveranstaltungen am 18. und 19. Oktober in der Innenstadt und der Oststadt werfen. Dabei will die Stadtverwaltung informieren, welche Veränderungen in den nächsten Jahren in den beiden Stadtteilen zu erwarten sind und welche Maßnahmen zur Anpassung an das Klima sinnvoll sind. Denn selbst wenn künftig alle Klimaschutz betreiben, wird der Wandel auch hier in Ludwigsburg spürbar sein.
Mitteilung vom 11.10.2021

Erste Informationen zum Haushalt 2022 für den Gemeinderat

Die finanzielle Situation in Ludwigsburg bleibt angespannt. So wird auch der städtische Haushalt 2022 Gemeinderat und Stadtverwaltung schwierige Entscheidungen abverlangen. „Wir stehen weiterhin vor großen Herausforderungen“, bilanzierte OB Dr. Matthias Knecht zum Auftakt der zweitägigen Haushaltsklausur mit dem Gemeinderat am vergangenen Freitag im Forum. Im November und Dezember werden die öffentlichen Haushaltsberatungen in den Sitzungen des Gemeinderats stattfinden.
Mitteilung vom 07.10.2021

Ludwigsburger im Heiligen Land: 160 Jahre Tempelgesellschaft

Der Historische Verein Ludwigsburg, das Landeskirchliche Archiv Stuttgart und das Stadtarchiv Ludwigsburg sind die Veranstalter einer Ausstellung mit dem Thema „Ludwigsburger im Heiligen Land – 160 Jahre Tempelgesellschaft“. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr, im Stadtarchiv mit einem Vortrag des Ausstellungskurators Dr. Jakob Eisler eröffnet und ist bis zum 31. Dezember 2021 zu sehen.